China International Import Expo 2020 in Shanghai2020-11-13

China International Import Expo (CIIE) wurde seit 2018 gemeinsam von dem chinesischen Handelsministerium und der Stadtregierung Shanghais veranstaltet, mit dem Ziel, durch Teilnahme von chinesischen und ausländischen Unternehmen, Ausstellern sowie professionellen Einkäufern die internationale wirtschaftliche Zusammenarbeit und den Welthandel zu fördern. Die dritte CIIE fand am 5. November 2020 in Shanghai statt, mit einer gesamten Ausstellungsfläche von 360.000 m², eine Steigerung von 30.000 m² gegenüber dem Vorjahr.


Foto China International Import Expo 2020 in Shanghai_meitu_3.jpg



Über 150 deutsche Aussteller haben sich auf der diesjährigen CIIE präsentiert, darunter eine Anzahl von bayerischen Firmen wie Audi, BMW, Infineon, Linde Hydraulics, Rhein-Köster, Siemens, Webasto usw. Die Bayerische Repräsentanz in China hat an dem von der AHK Shanghai organisierten German Pavilion teilgenommen und zum ersten Mal auf der CIIE Präsenz gezeigt. Während der CIIE wurde ein Standort-Marketing-Event für Bayern organisiert, wobei die Chefrepräsentantin Dr. Lucie Merkle und die beiden Repräsentantinnen Fr. Liu Yu und Fr. Zheng Lanrui gemeinsam die Wirtschaftslage und das Investitionsumfeld von Bayern vorgestellt haben.


微信图片_20201112165746_meitu_4.jpg


Laut den Organisatoren war die 6-tägige CIIE Messe in 2020 trotz der unsicheren globalen Wirtschaftslage ein großer Erfolg in Bezug auf die erzielten Deals. Die vorläufigen Geschäftsabschlüsse auf der Messe betrugen 72,62 Milliarden US-Dollar, was einer Steigerung von 2,1 Prozent gegenüber dem Vorjahr entspricht.

 

Mehr Informationen hier: https://www.ciie.org/zbh/en/news/exhibition/


PDF | Print