Austausch zwischen Bayern und Sichuan im Medizinbereich2020-11-19

I. China-Germany Top-Medical Industry Dialogue


Am 21. Aug. 2020 hielt Sichuan International Medical Exchange & Promotion Association (SCIMEA) “China-Germany Top-Medical Industry Dialogue” ab. Das Deutsche Generalkonsulat in Chengdu und die Chengdu-Regierung schätzten diese Veranstaltung besonders und betrachteten sie als wichtige Förderung zum medizinischen Austausch zwischen China und Deutschland. Rund 100 Experten aus Medizinbereich und aus Politik waren daran teilgenommen.


Auf Wunsch von SCIMEA hatte die Bayerische Repräsentanz Expert von Medical Valley und zwar Generalmanager Dr. Martin Reimer eingeladen, an dieser Veranstaltung teilzunehmen und über Medical Valley vorzustellen.


3_meitu_5.jpg


Auf diesem Event stellte auch Professorin Dr. Wu Xintong aus West China Hospital über das Kooperationsprojekt zwischen Sichuan und Bayern nämlich Telemedizin gegen Schlaganfall vor. Dieses Projekt soll eine bedeutende Demonstration für andere Provinzen/Gebiete werden, die bayerische Technologie und Know-how einzuführen und medizinisches Niveau von ganz China zu erhöhen.

 

II. China-Germany Top Medical Field Gala Dinner


Nach dem o.g. Event veranstaltete SCIMEA am 30. Okt. “China-Germany Top Medical Field Gala Dinner”, zu dem das Deutsche Generalkonsulat in Chengdu, die Bayerische Repräsentanz, AHK, NRW International sowie Experten mit Austauschserfahrungen in Deutschland eingeladen waren, um die Kooperation zwischen Deutschland und Sichuan durch diesmaligen Austausch weiter voranzutreiben.

 

中德之夜2_meitu_7.jpg

 

I. West China-Mayo International Forum of Critical Care Medicine 2020


Am 19. Nov. 2020 fand "West China-Mayo International Forum of Critical Care Medicine 2020" statt, das von der Sichuan Preventive Medicine Association, SCIMEA und dem West China Hospital gemeinsam abgehalten wurde. In den letzten fünf Jahren hat sich dieses Forum durch die gemeinsamen Bemühungen des West China Hospitals und des Mayo-Teams allmählich zu einer wichtigen internationalen Plattform für den akademischen Austausch entwickelt.

 

Das Forum zielte darauf ab, sich auf den globalen Entwicklungstrend der Intensivpflegemedizin in 2020 sowie auf aktuelle Themen wie die neuesten Entwicklungen und innovativen Spitzentechnologien in diesem Bereich zu konzentrieren, damit medizinische Fachkräfte die fortschrittlichsten Technologien verstehen und ihre klinischen Fähigkeiten stärken können.

 

Die Ärzte aus Mayo Clinic in den USA, aus University of Washington Medical Center, aus Cambridge Critical Care und aus TU München sowie Ärzte aus Chinese Medical Association, aus Chinese Medical Doctor Association, aus Chinese Association of Pathophysiology usw. wurden zu diesem Forum eingeladen und haben ihre Erfahrungen geteilt.

 

Dr. Tobias Lahmer von TU München wurden auf Wunsch von West China Hospital und SCIMEA durch die Bayerische Repräsentanz eingeladen, an dieser Veranstaltung teilzunehmen und über Erfahrungen in der Intensivmedizin insbesondere bei Covid-19 Patienten zu berichten.


2_meitu_8.jpg


IE Expo 3_meitu_10.jpg

 

Mehr Informationen über Sichuan International Medical Exchange & Promotion Association (SCIMEA): http://en.scimea.cn/



PDF | Print