Wirtschaft in Zahlen


Wirtschaftsstruktur und BIP

Mit einem Bruttoinlandsprodukt in 2018 in Höhe von 625 Mrd. Euro, fast ein Fünftel des gesamten deutschen BIPs, hat Bayern einen neuen Rekord aufgestellt. Der Anteil der produzierenden Industrie in Bayern liegt mit einen Anteil von 20,6% am BIP über dem deutschen Durchschnitt.



Außenhandel

Als eines der wirtschaftlich stärksten Zentren Deutschlands hat Bayern enge Handelsbeziehungen mit vielen Ländern und Regionen der Welt aufgebaut. Seit 2010 ist das gesamte Import- und Exportvolumen Bayerns stetig gestiegen. Im Jahr 2018 hat Bayern Waren im Wert von 190 Milliarden Euro ausgeführt und zugleich Waren im Wert von 185 Milliarden Euro eingeführt.


Bayern hat eine breite Palette von Import- und Exportprodukten. Die drei wichtigsten Exporte Bayerns sind Fahrzeuge, elektronische Geräte und Maschinen, welche die Hälfte des gesamten Exportvolumens Bayerns ausmachen.


1.2.3+4_副本_副本.png







PDF | Print