Kooperation im Sport

Der Fußball-Club FC Bayern München ist ein deutscher Sportverein mit Sitz in der bayerischen Landeshauptstadt München. Am bekanntesten ist die in der Bundesliga spielende Herrenmannschaft, die mit 27 Meistertiteln deutscher Rekordmeister sowie mit 18 Pokalsiegen deutscher Rekordpokalsieger ist. FC Bayern ist auf internationaler Ebene einer der erfolgreichsten Vereine Europas.

Vom 16. bis 24. Juli 2015 veranstaltete der FC Bayern München drei Freundschaftsspiele auf hoher Ebene mit den Rivalen Valencia in Peking, Inter Mailand in Shanghai und Guangzhou Evergrande in Guangzhou in China. Diese Chinareise von FC Bayern München im Jahr 2015 öffnete den Auftakt für die Zusammenarbeit zwischen Bayern und China.

Im Oktober 2016 unterzeichneten der Qingdao Sino-German Ecopark und der FC Bayern München in der chinesischen Botschaft in Berlin ein Kooperationsabkommen zum Aufbau der ersten FC Bayern Fußballschule in China. Und zum ersten Mal wurde das Jugendtrainingsystem vom FC Bayern München in China eingeführt.

Im März 2017 einigten sich der FC Bayern München und die Stadtregierung Shenzhen darauf, die erste Vollzeit-Fußballschule der Welt in Shenzhen einzurichten.

Vom 17. bis 23. Juli desselben Jahres kam die Mannschaft des FC Bayern München zum zweiten Mal nach China und spielte in Shanghai gegen Arsenal Madrid und in Shenzhen gegen den AC Mailand. Das hat den Einfluss des FC Bayern München in China weiter verstärkt und die Zusammenarbeit im Bereich Sport zwischen beiden Seiten intensiviert.


PDF | Print